Maßkonfektion

Maßkonfektion online – Maßhemden in günstig

Maßkonfektion ist vielen ein Begriff. Aber dieser ist auch gleichzeitig mit der Eigenschaft “Teuer” assoziiert. Dass das nicht immer so sein muss zeigen mehrere Online-Anbieter von maßkonfektionierter Kleidung. Insbesondere wird dort – und auch bei der Nachfrage – auf Hemden gelegt. Wir zeigen was diese Anbieter ausmacht, stellen ein paar vor und wie diese sich durch einen Maßhemdenanbieter vor Ort unterscheiden. Dazu gehört der Leistungsumfang, Preise, Lieferzeiten und auch die Art und Weise wie die Maße für die maßgeschneiderten Hemden genommen werden. Welche Stoffe werden bei der Maßkonfektion angeboten? Denn diese sind schließlich ausschlaggebend für die Qualität.

Wie funktioniert die Online Maßkonfektion?

Das besondere an einem Maßhemd ist die komplette Individualisierung eines Hemdes für den Kunden. Kritisch sind bei den Maßhemden die Maße. Diese müssen ermittelt werden. Dabei werden bei den Onlineanbietern verschiedene Möglichkeiten angeboten:

  • Kunden nehmen nach Onlineanweisung selber Maß
  • Kunden schicken ein existierendes Maßhemd ein
  • Offline werden an speziellen Maßtage veranstaltet an denen Maß genommen wird

Sind die Maße bekannt, werden die Hemden nach diesen gefertigt. Dies geschieht praktischerweise in einem günstigen Land, gerne in Fernost oder in Osteuropa. Lohnkosten sind der maßgebliche Kostentreiber bei einem Maßhemd.

Das fertige Hemd wird an den Kunden verschickt.

Anbieter für eine Online Maßkonfektion auf dem deutschen Markt

Anbieter auf dem deutschen Markt sind Taylorjack, Müller Maßhemden oder Tailor Store. Alle Anbieter funktionieren nach dem gleichen schon beschriebenen Prozess. Vom Angebot sind die Anbieter vergleichbar, d.h. Preise für ein Standardhemd ist meistens unter 50€ und nach ein paar Wochen kann man mit dem Hemd rechnen. Müller Maßhemden ist hier etwas teurer. Die Auftragsübermittlung geht schnell, aber die Lieferung aus dem Ausland kann gerne ein paar Tage dauern. Toll ist, dass man eine große Anzahl an Stoffen und Schnitten wählen kann.

Was unterscheidet die Online Maßkonfektion zu der Maßkonfektion vor Ort?

Der Unterschied der Onlineanbieter zu einer Maßkonfektion vor Ort sind vor allem zwei Sachen: Der persönliche Kontakt und der Preis. Unter 80€ lässt sich kaum ein Maßhemd bei einer Schneiderei vor Ort zu bekommen. Denn ein Maßhemd bedeutet Arbeit. Allerdings hat man den Vorteil direkt mit dem Schneider seine Wünsche besprechen zu können. Also sollte man dies nicht vernachlässigen. Oft können bestehende Hemden auch einfach angepasst werden.

Also wer ein Hemd aus Deutschland möchte und gleichzeitig vermeiden möchte, dass ein Hemd durch die halbe Welt geschickt wird, geht zum Schneider um die Ecke. Wer Geld sparen möchte und Zeit hat, dem seien die Onlineanbieter empfohlen.

Ein Problem kann es geben, wenn das Hemd nicht passt. Denn es wurde individuell nach eigenen Angaben angefertigt. Damit gibt es rechtlich kein Anspruch auf Rückgabe oder Widerruf. Allerdings geben die Anbieter unterschiedliche “Garantien” zu der Passform. Hier macht es Sinn jeweils die AGB’s der Onlineshops zu lesen bevor man bestellt.

Foto: Thomas Kohler CC by 2.0

Schreibe einen Kommentar